2015: Jahresexkursion ins Osterzgebirge

Unsere gemeinsame Exkursion im Juni 2015 führte uns ins Osterzgebirge. Hier wollten wir vor allem nach Kreuzottern suchen und die Orchideenwiesen bei Altenberg ansehen. Direkt neben unserer Unterkunft in Neuhermsdorf entdeckten wir aber zunächst erst einmal einen Teich, der von Teich- und Bergmolchen bewohnt war. Wegen der geplanten Reptiliensuche hatten wir leider kein Fotobecken mit, weshalb wir die Tiere nur so fotografieren konnten:

weibl. Bergmolch (Ichthyosaura alpestris)

weibl. Bergmolch (Ichthyosaura alpestris)

männl. Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

männl. Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Am Sonnabend ging es los mit der Schlangensuche. Neben mehreren Waldeidechsen, Grasfröschen und Erdkröten konnten wir drei Kreuzottern entdecken. Wie erwartet, flüchteten die Tiere meist schnell, von einem jungen Exemplar gelang unserem Vereinsmitglied Michael Schuricht allerdings noch dieses Foto:

Kreuzotter (Vipera berus), Foto: Michael Schuricht

Kreuzotter (Vipera berus), Foto: Michael Schuricht

Waldeidechse (Zootoca vivipara)

Waldeidechse (Zootoca vivipara)

Waldeidechse (Zootoca vivipara)

Waldeidechse (Zootoca vivipara)

Nachmittags besuchten wir bei Altenberg die Orchideenwiesen. Besonders häufig unter den hier vorkommenden Orchideenarten ist das Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis). Diese Pflanze wächst hier auf großen Flächen:

Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Wiese mit Breitblättrigem Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Wiese mit Breitblättrigem Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Wiese mit Breitblättrigem Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Wiese mit Breitblättrigem Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Am Sonntag fuhren wir noch einmal zur Kreuzotternsuche in zwei Biotope. Im ersten konnten wir ein größeres Exemplar finden, welches durch hohes Gras kroch und deshalb nicht fotografiert werden konnte. Im später besuchten zweiten Biotop, der die Besonderheit aufweist, nur von melanotischen Exemplaren besiedelt zu sein, fanden wir leider keine Kreuzotter.

Auf Kreuzotternsuche im Biotop

Auf Kreuzotternsuche im Biotop

abgestreifte Haut einer Kreuzotter

abgestreifte Haut einer Kreuzotter

Fotos: Frank Nagel (wenn nicht anders angegeben)

Andere darüber informieren ...

Kommentare sind geschlossen.