Thailand – ein Filmabend

Koh Chang -Flusslauf Südküste

28. Juni: Der Film zeigt die mannigfaltige Schönheit der tropischen Tier- und Pflanzenwelt Thailands und natürlich auch ein paar touristische Sehenswürdigkeiten. Es ist kein wissenschaftlicher Film, vielmehr eine Urlaubsbeschreibung – …

weiter lesen

Symposium zum 80. Geburtstag von Prof. Obst

27. April im Gasthof Coschütz: 9:00 Uhr Dr. Holger Papsdorf: Eröffnung – Faszinosum Leben – einige Gedanken9:30 Uhr Olaf Zinke: Resumé „Amphibios – vom Wunder der Verwandlung“Rückschau auf eine Sonderausstellung …

weiter lesen

Exkursionen auf der Baja California (Mexiko)

26. April: Peter Hallmann besuchte auf mehreren Reisen die sehr interessante Halbinsel im Nordwesten Mexikos. Er berichtete in seinem Vortrag über die vielfältigen Eindrücke von Landschaft, Pflanzen und Tieren der …

weiter lesen

Themenabend Feldherpetologie

Jugendliche beim Fotografieren einer Zauneidechse

22. März: Die Smaragdeidechsen im Land Brandenburg Michael Stein ist seit Jahrzehnten in das Schutzprogramm für das Reliktvorkommen der Östlichen Smaragdeidechse (Lacerta viridis) in Brandenburg aktiv eingebunden. Er berichtet u. …

weiter lesen

Aus unserer Terrarianerpraxis (Kurzvorträge)

25. Januar: Udo Lorenz, Dresden: „Asseln, Riesenmehlwürmer, Schaben…“ Markus Auer, Dresden: „Zucht von Vielzitzenmäusen als Futtertiere“ Patrick Jakob, Coswig: „Zucht von Obstfliegen“ Dr. Gunter Christoph, Senftenberg: „Die Landschildkröte als Ausbruchskünstler“ …

weiter lesen

Auf Schildkrötensuche am Orinoco

23. 11. 2018: Mario Herz weilte anlässlich  mehrerer ichtyologischer Reisen am Orinoco und verbrachte bei seinen Exkursionen insgesamt fast drei Monate auf dem Grenzfluss zwischen Kolumbien und Venezuela. Im Vortrag wurden Biotope …

weiter lesen

Ersatzvortrag „Vietnam“

26.10.2018: Da der geplante Vortrag „Ein Terrarianer stellt sich vor“ wegen Krankheit des Referenten ausfallen musste, berichtete Dr. Holger Papsdorf  über herpetologische und andere Erlebnisse einer Reise nach Vietnam.

weiter lesen

Iran – Natur und Kultur

28.09.2018: Was 1997 wie ein Traum begann, entwickelte sich zu einem großen Projekt. Thomas Keil ging auf Suche nach Blutströpfchenfaltern und sein langjähriger Freund Hannes Rietzsch, auch an Schmetterlingen, mehr an …

weiter lesen

Zoologische Forschungen auf Borneo

Philautus sp.

22.06.2018: Die Insel Borneo steht für Exotik und Vielfalt tropischer Lebensräume. Tatsächlich ist dieser Teil der südostasiatischen Inselwelt eines der wichtigsten Zentren der Biodiversität, laufend werden neue, spektakuläre Tierarten entdeckt. So …

weiter lesen

Themenabend Italien

25.05.2018: „Herpetologische Impressionen aus Italien“. Einen kurzen Überblick über die verschiedenen Regionen des Landes mit Bezug auf die Herpetofauna gibt Dr. Holger Papsdorf. Er berichtet über die während mehrerer Exkursionen beobachteten Amphibien …

weiter lesen

Mut zur Haltung von Pfeilgiftfröschen

27.04.2018: Pfeilgiftfrösche,  auch Dendrobaten genannt,  werden oftmals als schwierig zu haltende Pfleglinge beschrieben. Dass die Haltung kein „Hexenwerk“ ist,  wollen die Referenten durch einen Einblick in Pflege und Zucht geben. Schwerpunkte …

weiter lesen

Themenabend Feldherpetologie

23.03.2018: Der geplante Vortrag „Die Smaragdeidechsen im Land Brandenburg“ musste leider wegen Krankheit des Referenten Michael Stein ausfallen. Als Ersatz berichtete Falk Zönnchen über seine letzte Reise nach Bulgarien und …

weiter lesen