Themenabend Feldherpetologie

23.03.2018: „Die Smaragdeidechsen im Land Brandenburg“. Michael Stein ist seit Jahrzehnten in das Schutzprogramm für das  Reliktvorkommen der Östlichen Smaragdeidechse (Lacerta viridis) in Brandenburg aktiv eingebunden. Er berichtet u. a.  über die natürlichen Habitate, deren Pflege, Bestandserfassung sowie Neuansiedlung gezielt in Gefangenschaft  nachgezogener Tiere.

„Bestandserfassung und Dokumentation der Herpetofauna in Sachsen“

Ein wichtiger Aspekt der Feldherpetologie ist Kartierung und Datenerfassung, also die Erfassung von Tierfunden. Wer Amphibien oder Reptilien findet, kann diese Funde melden. Auf dieser Basis wird es erst möglich, zu kontrollieren. Frank Böhm erläutert das Online-Erfassungssystem MultiBaseCS.

Östliche Smaragdeidechse (Lacerta viridis)

Referenten:
Michael Stein (Lichtenau), Frank Böhm (Dresden)

Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: „Gasthof Coschütz“, Kleinnaundorfer Straße 1, 01189 Dresden

Ausführliche Informationen zum Veranstaltungsort (z.B. Anfahrtsmöglichkeiten) und zu unserem Treffpunkt im Haus finden Sie hier.

23.03.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Termine 2018 (alle Vereinsabende) in Smartphone-Kalender, Outlook usw. kopieren

Kosten:
Unkostenbeitrag für Gäste: 3,50 EUR, Ermäßigungsberechtigte: 2,00 EUR. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Foto: Dr. Holger Papsdorf

Kommentare sind geschlossen