Schildkröten in Kurdistan

26. November 2021: Markus Auer berichtet von seinen Beobachtungen an Schildkröten und anderen Reptilien aus dem Dreiländereck Iran- Irak- Türkei. Gerade dieses Gebiet ist aufgrund jahrzehntelanger politischer Konflikte bisher nur ungenügend erforscht. Doch das „Wilde Kurdistan“ hat mit seinen tollen Berglandschaften und der grandiosen Natur viel zu bieten.

Euphrat-Weichschildkröte (Rafetus euphraticus)

Referent und Foto: Markus Auer, Dresden

19 Uhr offizieller Beginn, ggf. mit organisatorischen Themen, Vortragsbeginn spätestens 19:30. Ab 18 Uhr Treff mit Möglichkeit, Abendessen zu bestellen.

Gasthof Coschütz, Kleinnaundorfer Str. 1, 01189 Dresden, Saal in der ersten Etage. Ausführlichere Informationen zu den Anfahrtsmöglichkeiten.

Andere darüber informieren ...

Kommentare sind geschlossen.