Futtertierzucht: Obstfliegen

Im dritten Video seiner Serie mit Praxis-Tipps für die Terraristik zeigt Patrick Jakob, wie man sich eine dauerhaft funktionierende Obstfliegenzucht aufbauen kann. In der Terraristik am verbreitetsten sind die zwei Obstfliegenarten Kleine Obstfliege bzw. Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) und Große Obstfliege (Drosophila hydei). Im Video wird beschrieben, welche Dosen geeignet sind, wie man den Futterbrei anrichtet, wie man vorhandene Fliegen ohne größere Verluste umsetzt und aufteilt, was man gegen die Verbreitung von Milben in den Zuchtansätzen tun kann und wie man dafür sorgt, dass regelmäßig genügend Fliegen zum Verfüttern entnommen werden können.

Andere darüber informieren ...

Kommentare sind geschlossen.