Amphibien und Reptilien von Kroatien und Montenegro

26. Februar 2021: Der westliche Balkan gehört zu den wildesten Naturlandschaften Europas. Am Himmel kratzende Gebirge grenzen zuweilen bis an die zerklüftete Küste der Adria, mit ihren zahlreichen kleinen Inseln. Die abwechslungsreichen Lebensräume beherbergen eine Vielzahl von Amphibien und Reptilien mit sehr unterschiedlichen Ansprüchen, was zu einer hohen Artenvielfalt mit teils endemischen Arten führte.

Der Naturfotograf Benny Trapp hat sie gesucht, gefunden und berichtet von seinen Abenteuern von Istrien bis ins Durmitor-Gebirge.

Bosnische Kreuzotter (Vipera berus bosniensis)

Referent und Foto: Benny Trapp, Wuppertal

Wie schon im vorherigen Monat führten wir diese Veranstaltung im Internet durch. Das ermöglichte auch diesmal wieder Gästen außerhalb unserer Stadtgruppe die Teilnahme.

Andere darüber informieren ...

Kommentare sind geschlossen.