Themenabend Feldherpetologie

22. März:

Die Smaragdeidechsen im Land Brandenburg

Michael Stein ist seit Jahrzehnten in das Schutzprogramm für das Reliktvorkommen der Östlichen Smaragdeidechse (Lacerta viridis) in Brandenburg aktiv eingebunden. Er berichtet u. a. über die natürlichen Habitate, deren Pflege, Bestandserfassung sowie Neuansiedlung gezielt in Gefangenschaft nachgezogener Tiere.

Smaragdeiechse

Reptilien-Camps mit der Jugendgruppe des JÖH

Uwe Prokoph berichtet gemeinsam mit dem Terrarienfreund Michael Stein über die nun schon vielen traditionellen Jugend-Reptiliencamps des Jugend-Öko-Hauses in der Niederlausitz. Ausgewählte Bilder zeigen die schönsten Momente langjähriger Umweltbildungsarbeit und erzählen vom „lebendigen Lernen“, praktischen Naturschutzeinsätzen und ungewöhnlichen Tierbegegnungen.

Jugendliche beim Fotografieren einer Zauneidechse

Referenten: Michael Stein, Lichtenau und Uwe Prokoph, Freital

Fotos: Holger Papsdorf, Uwe Prokoph

19 Uhr beginnen unsere Treffen immer zunächst mit allgemeinen Vereinsthemen, so dass die Vorträge spätestens 19:30 Uhr starten können. Ab 18:30 kann man sich im Vortragsraum ein Abendessen aus dem Menü des Gasthofes Coschütz bestellen.

Gasthof Coschütz, Kleinnaundorfer Str. 1, 01189 Dresden, Saal in der ersten Etage. Ausführlichere Informationen zu den Anfahrtsmöglichkeiten.

Kosten: Für DGHT- und Stadtgruppenmitglieder kostenlos, Unkostenbeitrag für Gäste: 3,50 €, Ermäßigungsberechtigte: 2,00 €. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Termine aller Vereinsabende 2019 als Download für Smartphone-Kalender, Outlook u.ä.

Andere darüber informieren ...

Kommentare sind geschlossen.