Ein Terrarianer stellt sich vor

26.10.2018: „Mein erstes Terrarium bekam ich mit 16 Jahren von meinen Eltern geschenkt, ein Schritt,  den sie später bereuten,  da sich seitdem der Stromzähler stetig schneller drehte“. Patrick Jakob berichtet über seinen Werdegang zum Terrarianer, über seine Pfleglinge und seine besonderen Interessengebiete.

(Bilder)

Referent:
Patrick Jakob, Dresden

Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: „Gasthof Coschütz“, Kleinnaundorfer Straße 1, 01189 Dresden

Ausführliche Informationen zum Veranstaltungsort (z.B. Anfahrtsmöglichkeiten) und zu unserem Treffpunkt im Haus finden Sie hier.

26.10.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Termine 2018 (alle Vereinsabende) in Smartphone-Kalender, Outlook usw. kopieren

Kosten:
Unkostenbeitrag für Gäste: 3,50 EUR, Ermäßigungsberechtigte: 2,00 EUR. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Foto: Patrick Jakob

Kommentare sind geschlossen